BGW-Betriebe

Infos über die möglichen Formen der Arbeitsschutzbetreuung für Betriebe, die zur Berufsgenossenschaft für Gesundheitswesen und Wohlfahrtspflege (BGW) gehören:

Wir bieten dazu zwei Varianten an:

  1. Regelbetreuung: Fachkräfte kommen in Ihre Firma und beraten zum Arbeitsschutz. Diese Variante ist eher für etwas größere Betriebe geeignet.

  2. Alternativbetreuung: Sie als Unternehmer lassen sich im Arbeitsschutz schulen und fordern Fachkräfte nur bei Bedarf an. Diese Variante ist eher für Kleinbetriebe geeignet.

1. Regelbetreuung

Regelbetreuung heißt, daß eine Fachkraft für Arbeitssicherheit und ein Betriebsarzt für Ihren Betrieb verpflichtet sind und eine laufende Betreuung und Beratung zum Arbeitsschutz (auch vor Ort in Ihrem Betrieb) sicherstellen.

Fordern Sie bitte ein individuelles kostenloses Angebot für diese Betreuungsart an, z. B. über das Kontaktformular oder per E-Mail: info(at)sicher-arbeiten.berlin.

2. Alternativbetreuung

Sie als Unternehmer lassen sich im Arbeitsschutz schulen und fordern Fachkräfte nur bei Bedarf an. Diese Version ist eher für Kleinbetriebe geeignet.

Termine für 2017, nähere Infos zu den Seminaren und die Anmeldemöglichkeit finden Sie unter
BGW-Alternativbetreuung

Die Anmeldung ist nur noch online über diese Seite vorgesehen. Telefonische oder Fax-Anmeldungen sind nicht möglich!

Das könnte Sie auch interessieren:

Lösungen

Welche Leistungen und Lösungen können Sie konkret im Arbeitsschutz von uns erwarten?

weiter

Firmenprofil

Informieren Sie sich über unsere Firma: Wie wir arbeiten und was wir können.

weiter

Kontaktformular

Nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf - ganz einfach per Kontaktformular direkt auf der Webseite.

weiter